4. Neuauflage der Broschüre „Gegen das Vergessen“

mit den Biographien zu den in Waldshut-Tiengen und Umgebung verlegten Stolpersteinen. Herausgeber ist der Freundeskreis Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen. Die erweiterte Neuauflage vom 05.03.2020 umfasst 92 Seiten und wurde gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württtemberg (LpB), aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Sie ist kostenlos erhältlich bei der Tourist-Information Waldshut beim Bürgerbüro im Rathaus Tiengen bei der Touristinformation Laufenburg (D) beim Freundeskreis Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen

Jahresprogramm des Christlich-Jüdischen Arbeitskreises

Aargau (CJA)

Freundeskreis Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen - Mitglied der Bürgerzunft 1503 Tiengen e.V.
Jüdisches Leben in Waldshut-Tiengen

Aktuelles

Bild: https://www.gedenkstaetten- bw.de/fileadmin/gedenkstaetten/etjk/etjk_2020 _600.jpg
Bild: FJL
Europäischer Tag der Jüdischen Kultur am Sonntag, den 6. September 2020 Tag der offenen Tür · Ausstellungen · Konzerte · Aufführungen · Vorträge Jüdische Gemeinden, Gedenkstätten und Museen laden zur Begegnung ein. Der Tag will dazu beitragen, das europäische Judentum, seine Geschichte, seine Traditionen und Bräuche besser bekannt zu machen. Er erinnert an die Beiträge des Judentums zur Kultur unseres Kontinents in Vergangenheit und Gegenwart. Mehr dazu Angebote in Waldshut-Tiengen, Beginn 16 Uhr: 1. Führung von Monika Geng: „Auf den Spuren Jüdischen Lebens in der Altstadt von Tiengen“. Wegen der Corona-Situation ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt: Vor der kath. Kirche in Tiengen Bitte melden Sie sich per E-Mail an: 2. Von 16:00 bis 17:30 Uhr ist der Jüdische Friedhof in der Feldbergstraße für Besucher geöffnet. Männer werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.